Das 4.Rott, Sachsenhagen und mehr
  Schützenfest 2014
 

So liebe Leute,
dieses Jahr haben wir mal die Möglichkeiten die Basics eines gut organisierten Festes zu erläutern

1. Ein Rottlokal




2. Ein eigenes Klo
 


3. Eine schöne Fahne



4. Was zum Sitzen



5. Ein Sachsenhäger Gedeck



6. Ein Erkennungszeichen, damit man sich nicht verliert



 
So, nun könnte man das Fest erst einmal anfangen.....aber, vorweg ist ja nun auch eine Menge passiert.

Februar 2014
Jedes Jahr treffen wir uns bei Peter und besprechen das aktuelle Rottjahr. Schöner Nebeneffekt ist das ausgewogene Frühstück. Diesmal kam einer auf eine ganz tolle Idee....siehe Familientag

Juni 2014
Was bauen wir für einen Rottwagen. In Hennings Tuning Schmiede wurde die erste Planungsrunde mit Eppy, Bern und David eröffnet. Wir sammelten Ideen und immer mehr Helfer kamen die Tage dazu. Eigentlich wie jedes Jahr.
Anbei die Entstehung
 Der Grundwagen....



....der Macher: Planung, Holzbau, Versorgung während der Bauphase, Teamleiter.....



...die Elite am Werk...



...nimmt Form an....



....kurz vorm Richtfest....



....Andreas hat ein cooles Nummernschild gebastelt...Geil geworden...
hast den Auftrag bis 2018 sicher!!!!!!!



....ein Schild für die Ehrengäste...



...TÜV Ostfriesland haben wir extra eingeflogen.....



....Hupe hat Motorschaden vom Vorjahr...aber nicht verzagen, Andy fragen....



...große Fummelei....



...aber Andreas hat es hinbekommen....



...und falls sie ausfällt...hier die Notorga....



....hier noch einmal die Front....



....David hat auch wieder saubere Arbeit abgeleistet...




 

Freitag 04.07.2014
Dieses Jahr ging Schützenfest unerwartet bereits am Freitag richtig los und zwar mit Fussball. Unser neuer Rottmeister Hartmut ließ sich jedoch nicht lumpen und bot Public Viewing an.
Das war nen starker Abend....Bilder von danach können wir leider nicht zeigen
 

Gruppenbild von Hartmut`s Crew
 
 
Vorbereitung auf das große Spiel
 
 


Draußen wird der Grill zur Stärkung angemacht....um Stadion Atmosphäre zu erzeugen



Hier einer der wichtigen Personen....Die Leute am Zapfhahn




So müssen Fans aussehen. Die Haare kennt Olle sehr gut...stammen aus einer wilden Vergangenheit. Steht ihm gut..




Die Südkurve füllt sich...



Matze und Meister`s beim 1. S´hagen Puplic Viewing




Auch die kleinen sind dabei...Mi mit Paten




Gleich geht es los




 
Samstag 05.07.2014
Morgens um 7:00 ist immer Abfahrt von der Bio Gas Anlage. Wir fahren in den Wald um Birken zu schlagen, sammeln diese auf den Hängern und verteilen sie in der Stadt und in den einzelnen Rott Lokalen.
Abends ist Aufmarsch am Marktplatz um die alten Könige abzuholen. Anschließend geht es dann auf`s Zelt
 
Treffen an der Bio Gas Anlage wie die letzten Jahre

 


Das erste Bier nach Freitag...tut weh.
Das 2. geht dann wieder 


 
Führerscheinkontrolle.....



Wir arbeiten uns durch den Busch..



Jaaaaaaaa, mir san mim Trecker da......


 
Henning......in grau gehalten



Sachsenhäger Forest



Endlich Pause.....ein Ostfriese im Busch



Warten auf Nahrung...



Warten auf Nahrung Teil 2....



Tischlein Deck dich...
Diesmal war es eher ein Brunch...DAnke nocheinmal an das Frühstücksteam..war klasse



Suchbild: Wer war hier nicht im Wald Büsche schneiden?



Die Rottmeister beim Mahl..



So jetzt geht es wieder los...ab nach Downtown



Ordentliche Ernte



Der Meesta beim Abwurf



Und da es in Ostfriesland keine Bäume gibt hat er ein Souvenier ans Auto bekommen



 
Sonntag 06.07.2014
Jetzt geht es richtig los. Der erste Rott Tag. Der Tag, wo viele 364 Tage drauf warten ist gekommen
Dem Wetter entsprechend wurden wir von Hartmut mit einem Strohhut ausgestattet. Vor dem Rott wird sich in der Regel erst mal vorweg getroffen und vorbereitet 

Hier trifft sich die Schar bei Burle


 
Ich habe schon viel erlebt und gesehen.....
aber noch nie, das beim Vortreffen einer Benjamin Blümchen liest.



Vortreffen bei Henning....Die Truppe nimmt dann auch gleich den Rottwagen und die Gewehre mit, falls sie noch nicht da sind



Die Crew wartet auf Gäste und tankt noch einmal Kraft



Die ersten Rottbrüder trudeln ein. Hartmut nimmt die Begrüßung persönlich in die Hand am Anfang



Noch ist frei Platzwahl



Hartmut stolz vor seinem neuen Rottwagen



Die Halle füllt sich langsam



Macht Platz für die 59èr Riege.........



Die First Lady wartet bereits



Hartmut begrüßt seine Mannen...



Am Eingang wird Schnöpschen konsumiert....



Der Einmarsch der Gladiatoren....



...erst mal Stimmung machen hier...



...und alle machen mit...



Die Musik kommt....



Harald kurz vorm Single Dance....



...und die Häääände...



.....Stimmmmmmung....



Das wird ein Evergreen.....Auf einmal holt Hartmut seine Puppe raus....



..bezaubert sein Publikum mit deutschem Sprechgesang. Schwup, hoch das Röckchen....genial



...Hartmut durchgeschwitzt vom Solo...einfach geil



Jetzt erst mal das Blasinstrument rausholen....ich sage nur ....alles gegeben!



2. Musik ist da. Das Heißt....langsam austrinken und vorbereiten zum Abmarsch



...noch nicht.Erst wird noch einer geschmettert. Hartmut wäre nicht Hartmut, wenn er nicht noch ein Schmankerl rausholt. Gucke kurz nach rechts, da steht er mit Wikinger Helm neben mir 
Knaller, hat erst gar keiner gesehen



Jetzt kommt die Elite. Rainer haut wider einen Knaller nacheinander...lustig



Noch mal kurz abgleichen ob sich was am Ablauf geändert hat...



Ernste Worte...aber alles geregelt



So, Brillen auf, Gewehre über die Schulter, Austrinken und ran an den Wagen...



...sammeln...



...das letzte Bier trinken...



Die Eskorte...



Umzug....



Puuuuuh...endlich ruhe. Aufräumen angesagt



Der Marktplatz brodelt..



...Smalltalk...









Jetzt geht`s im Zelt richtig los.....aber man merkt, man wird ruhiger






Rott 4 in Feierlaune...



Harter Tag...wa?



draussen geht es weiter...



Jetzt kann Hartmut sein Lied schmettern...



Ein starkes Team...






naaaaa......






 
So, nun ist der erste Rott Tag vorbei...alle gehen ins Bett und schlafen ( so gegen 17:00 in der Regel )
Montag 07.07.2014
Alle ausgeschlafen und gut gelaunt zur 2. Runde
 
Katerfrühstück 



Der Ehrentanz....









König Scheibe wegbringen....



Ralf hat es auch geschafft....



Jetzt geht es weiter...erts mal nen Steinhäger zum Wachwerden 



Eiiiin schöööner Tag...die Welt ist schön...la la



Meldung: Alle ausgeschlafen, satt und glücklich...



Hereinspaziert....



Die Ruhe vor dem Sturm..








Der Rest der Hüte, für diejenigen, die die Hüte verloren haben ( kostet Strafe ) oder am Montag neu dazu gekommen sind...



Den Vortag noch einmal revue passieren lassen....



der Crew Nachwuchs gehört auch dazu....



....ja, der linke Flügel läuft warm...



....die Mitte füllt sich auch wieder....



....vorne ist es noch kahl...



....so, es kann beginnen....Eppy begrüßt die Brüder und startet das Rott..



...ach, ja ....aufstehen, sonst sieht mich keiner...



...schlecht, wenn man seine eigene Schrift nicht mehr lesen kann...



...als erstes mal die First Lady adeln....seit ein paar Jahren gibt es für den Rottmeister und seiner First Lady einen Glas Teller mit Gravur...sieht toll aus...



....Lagebesprechung...wie bekommen wir hier schnell Stimmung rein???



...hier die Lösung



Nach dem Rott geht es wieder auf den Marktplatz...










Im Zelt ist es diesmal etwas gesitteter aber trotzdem toll...



..wie immer...Lars trällert einen zum Besten...



...und wer darf natürlich nicht fehlen?



So liebe Rottbrüder. Das sind erst einmal ein paar Eindrücke aber noch lange nicht alles....
Schaut nach Weihnachten noch einmal rein, dann werde ich Ergänzungen rein bringen...Bis dahin
Eppy


 










 








 
 


 
  110314 Besucher (593735 Hits) created and designed by Eppy